QR-Scan
QR-Code scannen

1872

Friedrich von Schmidt und die Oppenheimer Katharinenkirche

Auch im Profanbau wandte Friedrich von Schmidt gotische Formen an. Sein wichtigstes schöpferisches Werk ist das Wiener Rathaus, das zwischen 1872 und 1883 errichtet wurde und zu den bedeutendsten Bauten der Wiener Ringstraßen-Architektur zählt. Schmidt verstand es, Einzelgestaltungen der von ihm sanierten Baudenkmäler auf seine Neubauprojekte zu übertragen und auf phantasievolle Weise weiterzuentwickeln.
weiterführende Literatur
[1]
Heinrich Freiherr von Schmidt: Der Ausbau und die Wiederherstellung der St. Katharinenkirche zu Oppenheim a. Rh., Festschrift zur Feier der Vollendung am 31. Mai 1689. Oppenheim 1889.
[2]
Ulrike Planner-Steiner, Klaus Eggert, Renata Kassal-Mikula: Die Wiener Ringstrasse; Bd. 8. Die Bauten und ihre Architekten; 2. Wiesbaden 1978.
[3]
[4]
Wien, Lazaristenkirche, Historische Fotografie von 1873.